Bautz–Schlepper-Exoten

Bautz
Bautz–Schlepper-Exoten
29,95 € *

Preisangaben inkl. USt. zzgl. Versandkosten. Abhängig von der Lieferadresse kann die USt. an der Kasse variieren.

Lieferzeit (Werktage): 1-3

  • VA40424
Sehen Sie den Zanker-Schlepper, den berühmten „Vierzehner“, die Konfektionsschlepper AS 170 und... mehr
Produktinformationen "Bautz–Schlepper-Exoten"
Sehen Sie den Zanker-Schlepper, den berühmten „Vierzehner“, die Konfektionsschlepper AS 170 und AS 240 sowie die 200er und 300er Reihe.Ein Bautz-Fan präsentiert seinen extrem seltenen AS 171. Eines der letzten Vorserienmodelle des „Vierzehners“ durch Zufall von einem Bautz-Liebhaber entdeckt! Produktbeschreibung: Bautz-Schlepper sind sehr exklusiv: Nur 12 Jahre bestand die Firma aus Großauheim, doch reichte diese kurze Produktionsphase aus, um Bautz einen festen Platz in den Herzen echter Traktorenliebhaber zu sichern. Als klein, leicht, günstig und sehr zuverlässig machten sich die Bautz-Schlepper einen Namen. Doch weil die Schlepper heute wegen der geringen Stückzahlen nur selten zu finden sind, investieren Sammler viel Muße in die Restauration Ihrer Traktorenoldtimer. Sehen Sie in diesem Film liebevoll restaurierte Bautz-Klassiker im Einsatz! Informationen über dieses Unternehmen sind heute nur spärlich zu finden – diese Lücke wird nun geschlossen: Anhand von bisher noch nie veröffentlichtem Archivmaterial zeichnet dieser Film Aufstieg und das frühe Ende der ausgesprochenen Schlepperexoten Bautz nach. Es begann mit einem Lizenzmodell: Der AS 120, der berühmten »Vierzehner«, verschaffte Bautz seinen bis heute andauernden guten Ruf. Es folgten die sogenannten Konfektionsschlepper AS 170 und AS 220, und mit den Modellen AS 180 und AS 240 wurde eine zweite Schleppergeneration ins Leben gerufen. Sehen Sie in dieser Dokumentation auch die in Vertriebsunion mit dem englischen Hersteller Nuffield hergestellten Schlepper Universal 3 und Universal 4. Das letzte Aufgebot aus Großauheim waren schließlich die Schlepper der 200er und 300er Reihe, die sich trotz aufsehenerregender technischer Rafinessen nicht gegenüber den größeren Konkurrenten behaupten konnten. Wie ging es mit der Firma Bautz nach dem Ende der Schlepperproduktion weiter? Wo leben die Ideen von Bautz noch heute fort? Und warum wird es auch in Zukunft Liebhaber dieses Exotenschleppers geben? Die Antworten darauf finden Sie in diesem Film! Eine kleine Sensation: Wir führen Ihnen ein noch erhalten gebliebenes und nur durch Zufall entdecktes Vorserienmodell des »Vierzehners« vor!

Bautz–Schlepper-Exoten
DVD: S/W- und Farbtonfilm, ca. 60 Min.
Originalhersteller: Bautz
Zusatzinfo: 524DVD
Weiterführende Links zu "Bautz–Schlepper-Exoten"