Die Geschichte der Baggerlader

Die Geschichte der Baggerlader
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Benachrichtigen Sie mich, sobald der Artikel lieferbar ist.
29,90 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit (Werktage) ca. 1-3

  • BA02384
Der Brite Joseph Cyril Bamford (JCB) stellt 1953 eine Arbeitsmaschine vor, die im Heck einen... mehr
Produktinformationen "Die Geschichte der Baggerlader"
Der Brite Joseph Cyril Bamford (JCB) stellt 1953 eine Arbeitsmaschine vor, die im Heck einen Bagger und in der Front eine massive Ladeschaufel hat. Als Basis dient ein Traktor. Noch heute ist das Unternehmen Marktführer in diesem Segment. Seit der 1960er Jahre entwickeln Traktoren-Hersteller wie Hanomag, IHC, Fendt, Porsche u.a. eigene Varianten des Baggerladers. Herausragend ist die Entwicklung von Massey Ferguson mit dem Instant-Reverse, einem Umkehrgetriebe mit Drehmomentwandler. Weitere Entwicklungen erleichtern zunehmend die Arbeit mit dem Mehrzweckgerät: Selbstnivellierende Schaufel, Schnellwechsler, hydraulisch verstellbarer Seitenschub und teleskopierbarer Löffelstil sind nur ein Teil der Innovationen. Aber auch Baumaschinen-Produzenten wie Atlas, Caterpillar, Fiat, FAI und Schaeff bringen Eigenentwicklungen auf den Markt.

Rudi Heppe: Die Geschichte der Baggerlader
160 Seiten, 480 Abbildungen, fester Einband, Format 28 x 21 cm
Neuheit: ja
Hinweis: Neuerscheinung: 2020 - Lieferzeit ca. Anfang September - jetzt vorbestellen!, Neuerscheinung: 2020 - Lieferzeit ca. Ende November - jetzt vorbestellen!, Neuerscheinung: 2020 - Lieferzeit ca. Ende Oktober - jetzt vorbestellen!, Neuerscheinung: 2020 - Lieferzeit Ende Januar - jetzt vorbestellen!
Weiterführende Links zu "Die Geschichte der Baggerlader"
Butenland DVD Butenland DVD
24,95 € *